BASSO band

Für Daniel Basso ist das Komponieren eigener Songs schon seit frühester Kindheit eines der schönsten und wichtigsten Dinge im Leben. Stilistische Vielfalt ist hierbei eine Besonderheit seiner Songs, die mal anspruchsvoll, mal eingängig, oder sehr zerbrechlich und traurig sein können.
Jene Songs, deren Texte erlebte und meist wahre Geschichten erzählen, treffen auf eine Band mit großer Bandbreite und Spielfreude. Die aktuelle Basso Band besteht aus zwei langjährigen Mitmusikern und Freunden, Mirko Van Stiphaut (Gitarre) und Peter Deinum (Bass), und dem „kleinen“ Bruder am Drum Set, der sich auch im Blue Basso- Studio unentbehrlich gemacht hat.

Als Quartett vereinen die Musiker ihre individuellen Vorlieben und Wurzeln zu einer umfangreichen Mischung, die sich zwischen funkigen, balladesken, jazzigen und rock-poppigen Elementen im eigenen Stil verortet. Basso sucht klanglich nicht seinesgleichen, sondern lotet immer wieder einen eigenständigen, individuellen Bandsound aus, der von ausgehenden Emotionen der Songs, der Improvisation und Virtuosität lebt.

Das Quartett aus NRW überzeugt mit tollen Songs, umgesetzt mit großer Spielfreude, dargeboten auf höchsten musikalischem Niveau.
-----------------------------------------------------------------------------------
Mit Namensgeber Daniel Basso (Keyboard, Gesang, Trompete) sowie Mirko van Stiphaut (Gitarre) gehören zwei Mitgründer des erfolgreichen musikalischen Comedy-Projektes „Der Popolski-Show“ zur Band.
Gereon Basso, der sich als Studio- und Sessionmusiker weit über die regionale Musikszene hinaus einen exzellenten Ruf erspielen konnte, liefert ihnen als Drummer rytmische Grundlage.
Komplettiert wird die Rhythmus-Fraktion durch den hochkarätigen Bassisten Peter Deinum, der durch seine enorme Erfahrung in nahezu allen Genres das Fundament der Band komplettiert.

Als Quartett vereinen die Musiker ihre individuellen Vorlieben und Wurzeln zu einer umfangreichen Mischung, die sich zwischen funkigen, balladesken, jazzigen und rockig-poppigen Elementen im eigenen Stil verortet. Basso sucht klanglich nicht seinesgleichen, sondern lotet immer wieder einen eigenständigen, individuellen Bandsound aus, der von ausgehenden Emotionen der Songs, der Improvisation und Virtuosität lebt.

Daniel Basso (Gesang, Piano,  Keys, Trompete)


Mitgründer und Ex-Mitglied von „Der Popolski-Show“ / Komponist, Produzent und Studiomusiker für und von TV- Titelsongs und Filmmusiken u.a. für H.P. Kerkeling, Ingo Appelt, Kai Christiansen u.v.m., für den WDR, NDR, arte, SAT 1, RTL … /
 

Mirko van Stiphaut

(Gitarre)


 

Mitgründer, Ex-Mitglied und musikalischer Leiter von „Der Popolski-Show“/ international aktiver Studio-, Session- und Live-Musiker (u.a. Marla Glen, David Garret und Duisburger Philharmoniker u.v.m.)

Gereon Basso (drums)
Live-, Studiodrummer und Theatermusiker / Bandmitglied der US- Sängerin Marla Glen / Studio Produktion: Wolfsheim / Drummer bei „W lli“ (Die Toten Hosen) / Auftritte mit Campino und Vom Ritchie u.v.m..
 

Peter Deinum (Bass)
Musical- und Theaterproduktionen (Les Miserables, Schauspielhaus Künstlerbegleitung (Thomas Anders, Roberto Blanco, Michelle, Nicole, Mary Roos,Valerie Scott, etc...) / diverse Bands: Carnival of Supercharge, Peter Bursch Allstars...) / Tourneen/Konzerte in zahreichen Ländern (Ganz Europa, USA, Australien, Mexico, Irak, Dubai, Armenien, Türkei, etc...)